Altes Leinen

3 12 2014

Mit meinen alten Leinenstoffen habe ich inzwischen ein bisschen rumexperimentiert.
Aus den schönen handgefärbten Stoffen von Margret Behrends-Kohl habe ich
Kreise für Blumen ausgeschnitten.
Aus ebenfalls handgefärbten Seidenbändchen von Tentakulum habe ich die Stiele aufgenäht.
Mit alter Spitze vom Flohmarkt aus Südfrankreich sowie Perlen und Pailletten habe ich das Bild ergänzt.

Einige meiner Zierbändchen habe ich auf alte Wäscheklammern aufgewickelt.
Das ist übersichtlicher und die Bänder „vertüdeln“ sich nicht mehr.

031034

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: